juengling

 

Rolf Jüngling ist der vermutlich dienstälteste Freizeitfußballer im Landkreis. Seit 1960 ist er Mitglied im BSC Freitag des TV Zwiesel und hat in diesen 57 Jahren mehr als 2280 Spiele absolviert. Und auch im Alter von 84 kommt der Rolf noch immer regelmäßig zum freitäglichen Kicken – im Sommer auf den Sportplatz nach Buchenau, im Winter in die Einzelhalle des Gymnasiums. Das traditionelle Ganserlessen nahm der BSC jetzt zum Anlass, dem unermüdlichen Sportskameraden Anerkennung und Dank auszusprechen – zumal Jüngling die "Ballsportgruppe im TV", wie sie offiziell heißt, seit rund 40 Jahren auch leitet. Die Ehrung übernahm Ernst Maurer. Von 27 Mann der Abteilung waren 25 dabei – allein das zeigt die Wertschätzung, die der Fußballsenior im BSC genießt.