Willkommen auf der Homepage des TV 1886 Zwiesel e. V.

Herzlich willkommen beim TV Zwiesel – deinem größten und vielfältigsten Sportverein in der Stadt! 

Wir sind stolz darauf, ein engagiertes und freundliches Team zu sein, das neuen Mitgliedern jederzeit offen gegenübersteht. Bei uns findest du garantiert das richtige Sportangebot – egal ob du dich auspowern, fit halten, neue Leute kennenlernen oder einfach nur Spaß haben möchtest. Mit unseren Abteilungen Badminton, Rehasport, Volleyball, Turnen, Triathlon, Sportklettern, Rugby, Leichtathletik, Judo, Handball, Damengymnastik, Koronarsport und diversen Ballsportarten (BSC) ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genieße die Atmosphäre eines aktiven und unterstützenden Vereins, in dem du dich wohlfühlen und deine Leidenschaft für den Sport entdecken kannst. Wir freuen uns darauf, dich in unserer TV Zwiesel-Familie begrüßen zu dürfen!

neue Beiträge
Badmintonmannschaft bewältigt Herausforderungen und beendet Bezirksliga Süd mit stolzem 5. Platz” Die Badmintonmannschaft trotzte den zahlreichen krankheitsbedingten Ausfällen und schloss die Bezirksliga Süd mit einem sehr zufriedenstellenden 5. Platz ab. Ein besonderer Dank gilt dabei allen Ersatzspielern (Ingrid Prinz, Isolde Göstl, Claus Starke, Jascarn Singh, Fritz Pflanzl), die sehr verlässlich und zum Teil sehr kurzfristig eingesprungen sind. Sie konnten dadurch einen bedeutenden Anteil an der positiven Punktebilanz von 17:15 leisten. Die Saison wurde mit einem souveränen 8:0 Sieg gegen Landshut einem 4:4 unentschieden gegen Plattling und einem geselligen Beisammensein nach dem Heimspieltag abgeschlossen. Im Bild: Claus Starke, André Wilke, Reinhard Kurz, Christoph Körner, Christian Pflanzl, Isolde Göstl, Johanna Nausch [...] Read more...
Marco Bscheidl triumphiert unter sengender Sonne Der Walhallalauf am 07. April 2024 stand ganz im Zeichen der heißesten Apriltages der letzten Jahre.Felix Bscheidl zeigte eine beeindruckende Leistung beim Bambinilauf über 400 Meter und wurde nach einem tollen Endspurt Gesamtzweiter unter 169 Teilnehmern.Auch Tobi Bscheidl lief im Schülerlauf als jüngster Jahrgang ein sehr mutiges Rennen und platzierte sich ebenfalls sehr weit vorne in einem 141-köpfigen Teilnehmerfeld. Er ließ dabei zahlreiche deutlich ältere Konkurrenten hinter sich. Bei den Erwachsenen glänzte das Armin Wolf Laufteam und sicherte sich einen herausragenden Doppelsieg. Marco Bscheidl setzte sich an die Spitze der Männer über 10 Kilometer mit einer Gesamtzeit von 33 Minuten und 56 Sekunden. Ihm folgte Jonas Fischer, der damit auch Platz 1 in der Altersklasse M30 mit einer Zeit von 34 Minuten und 12 Sekunden erreichte.Den dritten Gesamtplatz sicherte sich Sebastian Götz vom AschBuch Racing Team mit einer Zeit von 34 Minuten und 17 Sekunden.   Zur Ergebnisliste – hier – [...] Read more...
Stadt ehrt drei Bayerische Meister Die Stadt Zwiesel hat kürzlich drei ihrer herausragenden Athleten vom TV Zwiesel geehrt: Hannah Loibl, Sophie Loibl und Marco Bscheidl. Diese bemerkenswerten Sportlerinnen und Sportler haben sich durch ihre Leistungen hervorgetan, indem sie den Bayerischen Meistertitel errungen haben. Hannah Loibl, Sophie Loibl und Marco Bscheidl haben nicht nur ihre persönlichen Ziele erreicht, sondern auch den TV Zwiesel auf regionaler und überregionaler Ebene würdig vertreten. Die Tatsache, dass sie die Hürde des Bayerischen Meistertitels gemeistert haben, zeugt von ihrem harten Training, ihrer Entschlossenheit und ihrem Talent. Der TV Zwiesel, als Verein, der sich der Förderung von Sport und Athletik verschrieben hat, ist unglaublich stolz darauf, diese herausragenden Athleten in seinen Reihen zu haben. Ihre Erfolge sind nicht nur ein Grund zur Freude für sie selbst, sondern auch für den gesamten Verein und die Stadt Zwiesel als Ganzes. Die Ehrung durch die Stadt Zwiesel ist eine Anerkennung für die harte Arbeit, das Engagement und die außergewöhnlichen Leistungen von Hannah Loibl, Sophie Loibl und Marco Bscheidl. Sie sind nicht nur Vorbilder für junge Sportlerinnen und Sportler, sondern auch für die gesamte Gemeinschaft. Ein ausführlicher Bericht über die Erfolge und Ehrung dieser bemerkenswerten Athleten kann unter folgendem Link eingesehen werden: [Zum PNP Bericht von Alexander Hannes] Foto: Alexander Hannes [...] Read more...
Schüler erleben mit Tanztrainern Claudia und Fred vom TV Zwiesel eine mitreißende Stunde voller lateinamerikanischer Rhythmen Die Tanztrainer des TV Zwiesel, Claudia und Fred, besuchten kürzlich die Realschule Zwiesel, um den Schülern im Rahmen einer Sportstunde das Tanzen näherzubringen. Mit einem Fokus auf lateinamerikanische Tänze brachten sie eine aufregende Atmosphäre in die Schulturnhalle. Die Schüler hatten sichtlich Spaß und genossen es, sich zu bewegen und neue Tanzschritte zu erlernen. Besonders bemerkenswert war die liebevolle und familiäre Art, mit der die Trainer ihre Expertise vermittelten. Sie schufen eine unterstützende Umgebung, in der sich die Schüler wohl fühlten und sich frei ausdrücken konnten. Diese Erfahrung ging über das rein Körperliche hinaus und förderte auch das Selbstbewusstsein und das Gruppengefühl der Schüler. Es war eine gelungene Veranstaltung, die nicht nur den Horizont der Schüler erweiterte, sondern auch den Wert von künstlerischem Ausdruck und körperlicher Aktivität betonte. Ein herzliches Dankeschön an Claudia und Fred vom TV Zwiesel für ihre engagierte Arbeit und ihre inspirierende Präsenz an der Realschule Zwiesel! (Bericht: Tom Bscheidl)   Weiter zum Bericht der Realschule Zwiesel [...] Read more...
Die Generalversammlung des TV Zwiesel – Gemeinschaftlicher Zusammenhalt und familiäre Atmosphäre Am gestrigen Abend (22.03.2024) versammelten sich die Mitglieder des TV Zwiesels zu ihrer jährlichen Generalversammlung, die von Elisabeth Pfeffer (1. Vorstand des TV Zwiesel) mit einer bemerkenswert lockeren und zugleich sympathischen Atmosphäre geleitet wurde. Die Veranstaltung, geprägt von Gemeinschaftssinn und Offenheit, verlief äußerst kurzweilig und erfreute die Anwesenden. Nach den Berichten der Vorstandschaft und des Kassenprüfers standen die Neuwahlen der Vorstandsmitglieder an. In einem einstimmigen Votum wurden die früheren Vorsitzenden erneut gewählt, was das Vertrauen in ihre Führungsfähigkeiten und die Kontinuität im Verein verdeutlichte. Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie langjähriger Mitglieder, die mit ihren Leistungen und ihrer Treue zum Verein beeindruckten. Diese Anerkennung und Wertschätzung stärken die Verbundenheit unter den Mitgliedern und tragen zur positiven Atmosphäre im Verein bei. Zum Abschluss präsentierte der neue Webmaster Tom Bscheidl stolz die überarbeitete Vereinshomepage, die nun modernisiert und benutzerfreundlicher gestaltet ist. Diese Neuerung markiert einen wichtigen Schritt in Richtung Digitalisierung und bietet den Mitgliedern eine verbesserte Plattform für Information und Kommunikation. (Bericht: Tom Bscheidl) Danke Walter für die jahrelange Tätigkeit als Webmaster Neuwahlen der Vorstandschaft Ehrung der erfolgreichen Athleten Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrung jahrelanger Mitglieder Ehrenmitglied des TV Zwiesels Tom stellt die neue Homepage vor Der alte und neue Vorstand Zum PNP-Bericht von Alexander Hannes Fotos von Alexander Hannes [...] Read more...
Marco Bscheidl setzt erstes Ausrufezeichen beim 10km Rennen und Ruhstorf Ruhstorf, 17. März 2024 – Der Marktlauf in Ruhstorf wurde auch in diesem Jahr seinem Ruf als Highlight für die regionale Laufgemeinschaft gerecht. Bei idealen Wetterbedingungen zeigten Läuferinnen und Läufer aus verschiedenen Altersklassen beeindruckende Leistungen. Doch besonders stach die Familie Bscheidl hervor, die in unterschiedlichen Kategorien an den Start ging und bemerkenswerte Ergebnisse erzielte. Im 10-Kilometer-Hauptlauf zeigte Marco Bscheidl vom TV Zwiesel eine überragende Performance in der Männer M40 Kategorie. Mit einer herausragenden Zeit von 00:32:38 Minuten sicherte er sich den zweiten Platz in der Gesamtwertung und war nur elf Sekunden hinter dem Sieger Jonathan Adler vom LAC Passau. Sein Durchschnittstempo von 03:16 Minuten pro Kilometer verdeutlichte seine derzeitige Fitness und zeigt, dass er sich in Hinblick auf sein Frühjahrshighlight, den Marathon in Regensburg am 12. Mai auf einem sehr guten Wege befindet. Bei den Frauen lief Kirsten Bscheidl vom SWC Regensburg ein nahezu perfektes Rennen. Sie beendete den Lauf als zweite Frau mit einer beeindruckenden Zeit von 00:39:50 Minuten, nur drei Sekunden hinter der Erstplatzierten Nathalie Krause von der TG Viktoria Augsburg. Mit dem Durchbrechen der 40min-Schallmauer zeigte sie sich sehr zufrieden. Im Kinderlauf über 1.000 Meter zeigte Tobi Bscheidl, dass auch der Nachwuchs der Familie Bscheidl das Laufen im Blut hat. Mit einer Zeit von 00:04:16 Minuten erreichte er den dritten Platz in der M8-Altersklasse und demonstrierte sein Potential für zukünftige Wettbewerbe. Der jüngste Läufer der Familie, Felix Bscheidl, sorgte im 400-Meter-Lauf für Furore. In der M6-Jahrgangswertung erreichte er mit einer beeindruckenden Zeit von 00:01:33 Minuten den ersten Platz, womit er seine Altersgenossen deutlich hinter sich ließ. Ein Durchschnittstempo von 03:52 Minuten pro Kilometer ist für sein Alter außergewöhnlich und lässt auf eine vielversprechende Zukunft im Laufsport hoffen. Der Marktlauf Ruhstorf war somit für die Familie Bscheidl ein voller Erfolg und eine erste gute Standortbestimmung in der noch jungen Laufsaison 2024. Zu den Ergebnissen Edit gallery [...] Read more...
Eintauchen in die Welt des Tanzens: Entdecke deine Leidenschaft mit der Tanzabteilung des TV-Zwiesel! Liebe Tanzbegeisterte, wir, vom TV-Zwiesel, möchten euch von unserer Leidenschaft für das Tanzen berichten! Seit etwa einem Jahr habt ihr die Möglichkeit, in unserer Tanzabteilung zu tanzen und Teil einer wachsenden Gemeinschaft zu werden. Vom Jugendtanzpaar bis hin zu den Tanzbegeisterten im besten Alter – wir alle kommen zusammen, um uns in lockerer und familiärer Atmosphäre zu bewegen. Unsere erfahrenen Tanzlehrer Claudia und Fred führen uns mit viel Engagement und Begeisterung durch die Trainingsstunden. Dabei stehen der Spaß am Tanzen und das Miteinander im Vordergrund. Bei uns ist jeder willkommen, der gerne tanzt und neue Leute kennenlernen möchte. Tanzen ist nicht nur ein tolles Hobby, um fit zu bleiben und neue Leute zu treffen, sondern auch um Stress abzubauen und sich einfach mal eine Auszeit zu nehmen. Das Tanzen fördert die Körperhaltung und die Koordination und ist zudem ein toller Ausgleich zum Alltag. Bei uns habt ihr regelmäßig die Möglichkeit, euer neu erlerntes Können auf unseren Tanzabenden unter Beweis zu stellen und mit anderen Tanzbegeisterten zu feiern. Wir freuen uns auf jeden Neuzugang, der unsere Tanzfamilie erweitert und unsere Gemeinschaft stärkt. Also worauf wartest du noch? Komm vorbei und lass dich von unserer Begeisterung für das Tanzen anstecken! Wir freuen uns auf dich! Weitere Infos findest du -hier- (Bericht: Tom Bscheidl) [...] Read more...
Tobias Pour wirft persönliche Bestleistung Nachwuchs-Hammerwerfer (17) überrascht Im letzten Jahr schleuderte Tobias Pour von der LG Bayerwald (Stammverein: TV 1886 Zwiesel) bei seinem besten Hammerwurf-Wettbewerb in Regensburg das 1,5 kg schwere Wettkampfgerät als Vierter der Wettkampfklasse mU18 bei den Bayerischen Meisterschaften in Regensburg auf herausragende 37,40 Meter. Daher versteht es sich von selbst, dass Tobias bei seinem kürzlichen Start bei den Bayerischen Winterwurfmeisterschaften München dieses letztjährige Wettkampfergebnis im Visier hatte. Ein Medaillenrang als Ziel Neben dem Olympia-Stadion fand in München das Hammerwerfen statt. Der 17-jährige Tobias startete trotz Wintertrainingspause seinen Wettkampf in guter Form technisch stabil mit zwei Umdrehungen und der guten Weite von 42,47 Meter. Dann stellte er seine Technik auf die schwieriger durchzuführenden drei Umdrehungen um. Schade, dass sein vierter Versuch mit einer Weite von über 45 Meter bei erfolgreicher Technikumstellung außerhalb des Sektors landete und somit leider ungültig war. Doch bei seinem sechsten und letzten Versuch in einem mit Teilnehmern gut besetzten Finalwettkampf der besten Acht gelang ihm mit gemessenen 43,45 Meter eine neue persönliche Bestleistung, mit der er zu seiner großen Freude auf den 4. Platz vorrückte. Bei nur wenigen Trainingswürfen hat sich Tobias mit seiner überzeugenden Leistung eine überraschend gute Platzierung in der Nähe eines Medaillenranges erkämpft. Da ihm Hammerwerfen Spaß macht, wird er sich mit viel mehr Trainingswürfen auf Wettkämpfe im Sommer vorbereiten. Die Qualifikationsnorm für die Bayerischen Meisterschaften hat er bereits erfüllt. Wurftechnisch hat Tobias ein beachtliches Entwicklungspotential, das er in Zukunft noch viel besser ausschöpfen wird. Bericht & Foto: Reinhard Neubert [...] Read more...
Stadt ehrt exzellente Sportler Armin Reif und Martin Gaim waren mit unter den zu ehrenden Athleten Weiter zum pnp Zeitungsbericht: Stadt ehrt exzellente Sportler (pnp.de)   [...] Read more...
Armin Reif startet mit neuer Bestzeit in die Saison 2024 Am 04.02.2024 stand der 29. Johannesbad Thermen Lauf auf dem Plan. Für viele Sportlerinnen und Sportler der erste große Leistungstest nach dem Wintertraining. So auch für TV Zwiesels Vorzeigeathleten Armin Reif. Der 34 jährige Zwieseler stellt sich, zusammen mit 385 weiteren Athleten, der 10km Strecke.  Nach einem hervorragenden Rennen blieb die Zeit bei 32:48min stehen. Dies bedeutete zugleich neue Persönliche Bestzeit. Armin konnte mit dieser Leistung, den 15. Platz, bei diesem hochklassigen Läuferfeld erreichen. In seiner Altersklasse M30 bedeutete dies 5. Rang. Der Tagessieg an diesem Tag ging an Bussy Wondimu aus der Schweiz. Zu den Ergebnissen geht es HIER [...] Read more...
Mini-Sportabzeichen für Kindergarten-Kinder Im St. Sebastian war Bewegung angesagt Zwiesel. 17 aufgeweckte Vorschulkinder des Kindergartens St. Sebastian haben jetzt ein bewegungsreiches Abenteuer erlebt. Unter der Anleitung der erfahrenen Übungsleiter Udo Weiderer und Johanna Weber vom TV 1886 absolvierten die Kleinen das Mini-Sportabzeichen. Dieses speziell für Drei- bis Sechsjährige entworfenes Programm will Bewegungsfreude und grundlegende motorische Fertigkeiten fördern. Das Herzstück bildet eine Bewegungsparcours-Geschichte, die sich um Wolfi, den Wolf, und Luxi, die kleine Luchsin, dreht. Sieben abwechslungsreiche Aufgaben erwarteten die Kinder, die Luxi und Wolfi auf ihrer Reise durch den Wald zu ihren Freunden begleiteten. Dabei benötigten sie Fertigkeiten wie Balancieren, Werfen und Springen, die altersgerecht geprüft wurden, während die kleinen Sportlerinnen und Sportler den Parcours mit Enthusiasmus meisterten. Die Kinder wurden am Ende mit Urkunden und Medaillen belohnt, die stolz präsentiert wurden. Die Erzieherinnen waren voll des Lobes für das Programm und betonten die positive Wirkung auf die Bewegungsfreude und das Selbstbewusstsein ihrer Schützlinge. „Das Mini- Sportabzeichen war eine wunderbare Möglichkeit, das Interesse der Kinder für Sport und Aktivität zu fördern“, so Kindergarten-Leiterin Feiertag. Das Mini-Sportabzeichen, entworfen von Udo Weiderer und liebevoll gestaltet von Johanna Weber, hat in diesem Jahr eine besondere Unterstützung erfahren. Durch eine Förderung des Bundesfamilienministeriums im Rahmen des Programms „Demokratie Leben“ kann das Mini-Sportabzeichen als kostenfreies Angebot für alle Kindergärten im Landkreis Regen zur Verfügung gestellt werden. Diese Initiative ermöglicht es, dass Buben und Mädchen in zahlreichen Einrichtungen von diesem bewegungsorientierten Programm profitieren können, ohne dass finanzielle Hürden im Weg stehen. So kann nicht nur die Freude an der Bewegung gefördert, sondern auch der Zugang zu sportlichen Aktivitäten für alle Kinder gleichermaßen ermöglicht werden. −dw [...] Read more...
Entdecke das Mini-Sportabzeichen! Das Deutsche Sportabzeichen hat schon eine über 100 Jahre alte Tradition im organisierten Sport. Doch wir wollen auch die Kleinsten in Bewegung bringen! Deshalb haben wir beim Turnverein Zwiesel von 1886 e.V. das Mini-Sportabzeichen ins Leben gerufen – speziell für Kinder ab drei bis sechs Jahren. Es ist eine spielerische Reise durch verschiedene Grundfertigkeiten wie Laufen, Springen, Balancieren und Werfen. Hier geht es nicht um Weiten oder Zeiten, sondern darum, dass Kinder die richtigen Bewegungsabläufe erlernen. Unser Ziel? Kinder für mehr Bewegung zu begeistern und sie auf ihrer motorischen Entwicklung zu unterstützen. Unsere Übungen sind altersgerecht gestaltet und passen sich den Entwicklungsstufen der 3- bis 6-Jährigen an. Wir wollen, dass jedes Kind Spaß hat und sich bewegt, daher sind die Übungen barrierefrei gestaltet. Was beinhaltet das Mini-Sportabzeichen? Materialien, die Spaß machen! Es gibt Laufzettel, Urkunden und Stationskarten mit Aufbauhinweisen. Die Übungen werden von qualifiziertem Personal erklärt, es gibt eine Urkundenübergabe und sogar ein Foto und Pressebericht! Wir haben alles vorbereitet, inklusive Materialien wie Balancierpfaden, Bällen, Seilen und vielem mehr. Der Tag der Abnahme kann im Turnraum oder auf einem nahegelegenen Spielgelände stattfinden. Hast du Fragen zum Mini-Sportabzeichen? Wir sind hier, um zu helfen und Informationen zu teilen. Schreib uns einfach eine Nachricht! Lasst uns gemeinsam die Freude an der Bewegung bei unseren Kleinsten fördern! [...] Read more...

follow us on Facebook

Nach oben scrollen