logo 1000 200 schriften rugby 2

Udo Weiderer und Armin Reif, vom TV Zwiesel, nahmen erfolgreich beim diesjährigen Duathlon in Krailling teil. Der Geschäftsführer des TV Zwiesel Udo Weiderer stellte sich zum ersten Mal der Herausforderung eines Duathlons. Für ihn galt es auf der Volksdistanz eine Strecke von 5,1km Laufen, 26km Radfahren und 2,8km Laufen zu bewältigen. Weiderer zeigte eine starke und kämpferische Leistung und selbst die Wechsel in der Wechselzone erledigte er, auch dank Tipps von seinem sporterfahrenen Sohn Benjamin Weiderer (Laufend BEWECT) der die Veranstaltung gekonnt moderierte, routiniert. Nach einer Gesamtzeit von 1:27:23h erreichte Udo auf dem herausragenden 3. Platz in der Alterskla
sse das Ziel.
Für Armin Reif galt es auf der Kurzdistanz 10,2km Laufen, 39km Radfahren und 5,1km Laufen zu absolvieren. Der Zwieseler, der sich derzeit auf die Ironman WM auf Hawaii im Oktober vorbereitet erreichte das Ziel mit einer Zeit von 1:48:39min, was den hervorragenden 3. Gesamtplatz und Platz 1 in der AK 30 bedeutete.

Der Sieg über die Kurzdistanz ging an Michels Lukas (Wasserfreunde Pullach / 1:46:39h) vor Denner Johannes (MRRC München / 1:48:34h).

Bei den Frauen siegte Stern Julia ( TuS Fürstenfeldbruck / 2:05:49h) vor Walz Katja ( TuS Fürstenfeldbruck / 2:12:41h) und Reißner Nadine ( TG Viktoria Augsburg / 2:17:02h).