logo 1000 200 schriften rugby 2

Aktuelles

CORONA und SPORT

Eine Auflistung und Vorgaben zum Trainingsbetrieb

finden sie
HIER

 

Ab Mittwoch, 08. Juli 2020 

Es können im Bereich des organisierten Sports ab diesem Zeitpunkt Wettkämpfe in kontaktfrei betriebenen Sportarten unter Beachtung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen auch im Indoorbereich durchgeführt werden. Auch das Training mit Körperkontakt ist zugelassen, sofern in festen Trainingsgruppen trainiert wird. Dabei darf die jeweilige Trainingsgruppe in Kampfsportarten maximal fünf Personen umfassen.
Wir begrüßen die neuen Lockerungen im Sport, die Maßnahmen sind ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einem geregelten Sportbetrieb, wie wir ihn kennen und lieben. Uns ist bewusst, dass Sie und Ihre Mitglieder auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität hoffen und bereits in den Startlöchern stehen. Dennoch steht für uns nach wie vor die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler an oberster Stelle. Wir unterstützen den umsichtigen Weg der Staatsregierung, arbeiten aber auch auf zeitnahe weitere Lockerungen hin. In der vierten und letzten Stufe steht nun noch die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebs für Kontaktsportarten an.

 

 

Unter dem Motto "Zwiesel kriegt Eier" bietet der TV Zwiesel künftig unter der Leitung
von Rupert Rath die Sportart Rugby an.

zwiesel kriegt eier

Für den in Südafrika aufgewachsenen Rath gehört Rugby schon von Kindesbeinen an dazu, nicht zuletzt deswegen, weil Rugby im südlichen Afrika zum Nationalsport gehört. In Düsseldorf hat der begeisterte Rugbyspieler sogar in der Bundesliga gespielt und nie seine Leidenschaft für den in unserer Region noch eher weniger verbreiteten Sport verloren. Deshalb möchte er, zusammen mit dem TV Zwiesel, Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Zwiesel und Umgebung die Möglichkeit bieten, den Rugby-Sport auszuüben.

Interessierte können und sollen sich vorab unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter Telefonnummer 0176/20825283 melden.