logo 1000 200 schriften rugby 2

Aktuelles

CORONA und SPORT

Eine Auflistung und Vorgaben zum Trainingsbetrieb

finden sie
HIER

 

Ab Mittwoch, 08. Juli 2020 

Es können im Bereich des organisierten Sports ab diesem Zeitpunkt Wettkämpfe in kontaktfrei betriebenen Sportarten unter Beachtung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen auch im Indoorbereich durchgeführt werden. Auch das Training mit Körperkontakt ist zugelassen, sofern in festen Trainingsgruppen trainiert wird. Dabei darf die jeweilige Trainingsgruppe in Kampfsportarten maximal fünf Personen umfassen.
Wir begrüßen die neuen Lockerungen im Sport, die Maßnahmen sind ein entscheidender Schritt auf dem Weg zu einem geregelten Sportbetrieb, wie wir ihn kennen und lieben. Uns ist bewusst, dass Sie und Ihre Mitglieder auf eine schnelle Rückkehr zur Normalität hoffen und bereits in den Startlöchern stehen. Dennoch steht für uns nach wie vor die Gesundheit unserer Sportlerinnen und Sportler an oberster Stelle. Wir unterstützen den umsichtigen Weg der Staatsregierung, arbeiten aber auch auf zeitnahe weitere Lockerungen hin. In der vierten und letzten Stufe steht nun noch die Wiederaufnahme des Wettkampfbetriebs für Kontaktsportarten an.

 

 

Der Eiskeller wird wieder angefeuert

Der bewährte Faschingsball des TV Zwiesels im Eiskeller geht 2020 bereits in die vierte Runde. In diesem Jahr dreht sich alles um Cowboys und Indianer. Ganz unter dem Motto „Wilder Westen im Eiskeller“, welches die letztjährigen Ballbesucher mit einer klaren Mehrheit gewählt haben, wird die kurzzeitige Umgestaltung des Eiskellers am 01. Februar 2020 Form annehmen.

Das Organisationsteam des TVs arbeitet bereits auf Hochtouren daran, dem Fasching mit dem Motto wieder ein ganz besonderes Flair einzuhauchen. So sei die Atmosphäre mit einer der wichtigsten Punkte auf der Agenda des Faschingsteams, wie Annika Körner, Leiterin des TV-Faschings-Teams, berichtet.
fasching1

„Wir haben in den letzten Jahren aber auch gesehen, dass die Tanzfläche immer gut gefüllt ist. Deswegen wollen wir allen Ballbesuchern dieses Jahr viel Möglichkeit zum Austoben geben“, so Körner. Natürlich soll den Faschingsbegeisterten auch in den Tanzpausen etwas geboten werden. Freuen dürfen sich die Gäste neben dem Wild-Wild-West-Flair auch auf einen erfrischenden Drink im Saloon, eine spannenden Ganoven-Jagd und einen Anreiz für die Lachmuskeln.

Der Einlass in den Eiskeller startet um 18:30 Uhr, Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr. Musikalisch werden die Ballgäste von dem Duo Volk‘s Rebell durch den Abend begleitet. Auch für leckeres Essen ist aus der Küche des Pfefferbräustüberls von Rudi Eichinger gesorgt. Karten für den Faschingsball des TV Zwiesels sind im Vorverkauf in der 1. Dampfbierbrauerei für 12 € erhältlich. Restkarten werden an der Abendkasse für 14€ verkauft.

Das Faschingsteam hofft allen Ballbesuchern ein unvergessliches Erlebnis zu bieten: „Der Abend soll die Gäste in eine Zeit zurückversetzen, in der Revolverhelden nicht nur die Hauptdarsteller in einem Film waren“, erklärt Annika Körner. Der Vorstand und das Organisationsteam des TV Zwiesels freuen sich deshalb auf viele Indianerinnen und Indianer, Cowboys und Cowgirls und natürlich auf alle anderen bunten und kreativen Maskeraden ganz im Motto des Wilden Westens.