logo 1000 200 schriften rugby 2

Aktuelles

CORONA und SPORT

Aktualisiert 01.10.2020

UPDATE Corona_Pandemie

BLSV-Update zur Corona-Pandemie -
Aktuelle Informationen - V20773
vom 29.10.2020

 

 

 

 

bild6 

In Memoriam an
Sportkamerad Rolf Jüngling

Ehrenmitglied und
Spartenleiter „BSC Freitag“
von 1963 bis 2018
geb. 29. September 1933 -   verst. 26. Oktober 2020

 

 

Der Turnverein Zwiesel hat eine große Persönlichkeit im Sport verloren. Der ehemalige Leiter der Sparte „BSC Freitag“, Rolf Jüngling ist am 26. Oktober 2020 im Alter von 87 Jahren völlig überraschend für uns alle verstorben.
„Unser Rolf“ wie er von seinen Sportkameraden immer genannt wurde erfreute sich sehr großer Wertschätzung, sowohl im Turnverein Zwiesel, wie auch in „seiner“ Sparte. Er war ein engagierter, fröhlicher und angenehmer Mensch und seine Sparte lag ihm ganz besonders am Herzen.
Rolf war vermutlich der Dienstälteste Freizeitkicker im Landkreis Regen. Seit 1960 war er Mitglied in der Sparte „BSC Freitag“ des TV Zwiesel und im Jahr 1963 übernahm er die
Leitung der Sparte die er bis zum Jahr 2018, 45 Jahre sehr erfolgreich führte. Für Rolf hatte die Geselligkeit nach dem schweißtreibenden Fußball spielen einen sehr hohen Stellenwert und so saß man nach der Trainingseinheit immer noch fröhlich bei einer „Hoiben“ zusammen und ließ die Spiele noch einmal aufleben. Beim alljährlichen Ganserlessen war Rolf auch immer vertreten und vor drei Jahren wurde er von „seinen Männern“ zum Ehrenspielführer ernannt.
Möge der Fußballsenior Rolf, dort wo er jetzt ist, seine Ruhe und den ewigen Frieden finden.Er wird für den TV und seine Sparte „BSC Freitag“ immer in ihren Herzen bleiben.