logo 1000 200 schriften rugby 2

Aktuelles

CORONA und SPORT

Aktualisiert 01.10.2020

Betreff: BLSV e.V. - Aktuelle Informationen für Sportvereine - 12.03.2021 - V20773

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir haben wieder ein neues Vereinsschreiben mit Informationen und Terminen für Sie. Das detaillierte Schreiben finden Sie unter folgendem Link:
 
https://www.blsv.de/fileadmin/user_upload/pdf/Corona/2021-03-12_Schreiben_an_Vereine.pdf
 
Das Schreiben beinhaltet folgende Informationen:
 
Vereinspauschale
Die Antragsfrist für die Vereinspauschale wurde verlängert, außerdem wurden weitere Antragshürden angepasst, sodass Ihr Verein kurzfristig vielleicht doch antragsberechtigt ist.
 
Bestandserhebung 2021
Falls noch nicht geschehen, reichen Sie bitte die Bestandserhebung 2021 ein!
 
Hygienekonzept
Ab dem 22.03. ist die Grundvoraussetzung für die Wiederaufnahme des Sportbetriebs ein Hygienekonzept. Eine Mustervorlage finden Sie auf unserer Corona-Landingpage.
 
Umfrage zum Kinder- und Jugendsport während Corona
Die Blitzumfrage der BSJ ist abgeschlossen. In unserem Schreiben informieren wir über erste Ergebnisse.
 
Bitte bleiben Sie gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen

Ihr
BLSV Service-Center
Geschäftsfeld Vertrieb

Bayerischer Landes-Sportverband e.V.
Bayerische Sportjugend im BLSV e.V.
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

+49 89 15702 400
service@blsv.de

 

In Memoriam an
Sportkamerad Franz Keilhofer
Ehrenmitglied
geb. 13. September 1930 -  verst. 26. Dezember 2020


Der Turnverein Zwiesel hat eine große und treue Persönlichkeit des TV Zwiesel verloren. Unser Turnbruder Franz Keilhofer ist am 27. Dezember 2020 im Alter von 90 Jahren friedlich zu Hause eingeschlafen.

Keilhofer memIm September konnten wir noch zusammen seinen 90. Geburtstag zu Hause in Passau feiern. Er war sichtlich gerührt, als er die Abordnung des TV Zwiesel sah und seine Worte waren „Mei da TV is a do“.

Wenn ich Franz in Zwiesel getroffen habe, war seine erste Frage „Wia geht’s dem TV, is ois in Ordnung?“. Obwohl er aus beruflichen Gründen in Passau zu Hause war, hat er nie die Hoamat Zwiesel vergessen. Er besuchte mehrmals im Jahr seine „Hoamat“ zu Verwandten-und Bekanntenbesuchen.
Ich bin Stolz und dankbar sagen zu dürfen „Ich bin ein Teil meines Weges mit einem liebenswerten Menschen gegangen“. Möge der Turnbruder Franz, dort wo er jetzt ist, seine Ruhe und den ewigen Frieden finden. Ich bin mir sicher, dass er auch von dort oben seine Hand über den TV halten wird und sogn wird „Wia geht’s dem TV?“. Für den TV Zwiesel und für mich wird er immer in unseren Herzen bleiben.
Wir trauern um einen lieben Turnbruder und Sportkameraden, sind aber auch dankbar für unsere gemeinsame Zeit und für all die schönen Momente, die wir zusammen mit Dir,
unserem geschätzten Turnbruder Franz, erleben durften.


Lebe wohl in einer anderen Welt!
Udo Weiderer, Geschäftsführer TV Zwiesel von 1886 e.V.

 

_________________________________________________________________