logo 1000 200 schriften triathlon

Änderungen Trainingszeiten Klettern

Auf Grund des schönen Wetters beginnt ab Montag den 29.04.2019
die Sommerpause in der Halle für das Erwachsenenklettern Montags und Freitags.
Rückfragen, ob bei schlechtem Wetter Hallenklettern stattfindet über die
WhatsApp-Gruppe oder bei

Friedl Sabine:0157/77373025

Achatz Michael: 0151/51393834.

Das Kinderklettern findet Freitags wie üblich bis Pfingsten statt.

 

NEU:
Koronarsportgruppe

Zielgruppe:
Alle Herzpatienten (Bluthochdruck / Rythmusstörungen / Herzinfarkt / nach Herz-OPs / u.ä.
Infos

 

 

 

Datenschutzverordnung

Ab 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) in Kraft.
Die Datenschutzerklärungen Provider und Verein, sowie Hinweise in den
Formularen wurden eingearbeitet:
Datenschutzerklärung Provider
Datenschutzerklärung Verein

 Aufstieg in die Bayernliga


(AR) Bei der letzten Station der diesjährigen Triathlonlandesliga Süd in Waging am See versuchten die Athleten der SG Arberland ihren dritten Tabellenplatz vor de3r starken Konkurrenz zu verteidigen und somit die Chance auf den Aufstieg in die Bayernliga zu wahren.
Bei 20 Grad Wassertemperatur und sehr kalten Außentemperaturen unter 10 Grad stürzten sich die Athleten der insgesamt 16 Mannschaften pünktlich um 8:30 in den Waginger See.

Persönliche Bestzeit in Bayern heuer noch unübertroffen:

Dominik Seib siegt für die LG Bayerwald über 5 km -  Lauftalent mit überregionaler Erfolgsliste

Dominik Seib vertrat beim 35. Gäuboden-Volksfestlauf mit über 300 Läufern bei hervorragendem Wetter die LG Bayerwald, zu der die Vereine TV Zwiesel, TV Viechtach und TSV Regen gehören.

Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Mini-Trainerschein

Annika Baierl, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Anna Breu, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Hannah Fischer, (Abt. Leichtathletik)
Lena Friedl, (Abt. Klettern)
Miriam Hackl, (Abt. Leichtathletik)
Annalena Hannes, (Abt. Turnen)
Annalena Mark, (Abt. Leichtathletik)
Jennifer Muhr, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Antonia Neuberger, (Abt. Klettern)
Julia Pichler, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Hanna Plechaty, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Theresa Saalbach, (Abt. Leichtathletik)
Sebastian Lößl, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Marlen Seitz, (Abt. Leichtathletik)
Leonie Weikelstorfer, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Magdalena Wenig, (Abt. Klettern und Leichtathletik)
Maxima Wittenzellner, (Abt. Klettern und Leichtathletik)

Die Vorstandschaft des TV Zwiesel

Von wegen letzte Schulwoche: Jugendliche erwerben Mini-Trainer-Zertifikat
TV Zwiesel bildet 17 junge Menschen zum Mini-Trainer aus

Dass die letzte Woche vor den großen Ferien, denen die Kinder schon spürbar entgegenfiebern, vom gewöhnlichen Schullalltag abweicht, das kennt man bereits. Der TV Zwiesel hat diese ruhigeren Tage nun dazu genutzt, 17 jungen Buben und Mädchen die Möglichkeit zu bieten, ein sogenanntes Mini-Trainer-Zertifikat zu erwerben.

Fröhliches Toben und reger Betrieb herrschte diese Woche in der Zwieseler Grundschule, denn Ronja Fehler und Jakob Neidl, die beide zurzeit ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ ableisten, haben sich zusammen mit dem TV Zwiesel eine Veranstaltung der besonderen Klasse einfallen lassen.

(AR) Im Rahmen des 2. Powerman Ulm wurde die diesjährige deutsche Meisterschaft im Langduathlon ausgetragen. Unter den Teilnehmern befand sich auch der für den TV Zwiesel startende Triathlet Armin Reif.Er nutzte den Wettkampf als Vorbereitung für  den diesjährigen Ironman in Frankfurt.
Für die Athleten galt es bei dem Duathlon eine Distanz von 10km Laufen, 80km Radfahren und nochmal 20km Laufen zu bewältigen.  Auf der ersten Laufstrecke über 10km waren 5 Runden in der Nähe des Tierparkes Ulm zurückzulegen.